Fassadengestaltung am Bahndurchgang im Freizeit- & Erholungszentrum in der Wuhlheide/ Berlin-Köpenick

Relativ kurzfristig, bat uns im Herbst 2014 der Pro-Wuhlheide um Mithilfe bei der Neugestaltung der 90m² Fassadenfläche am Bahndurchgang zum FEZ in der Wuhlheide.

Für uns stand sofort fest, dass wir diesen Verein in unserem Heimatbezirk dabei unterstützen möchten, für die Familien die den Park täglich besuchen, diesen dunklen "Schandfleck" nach nun mehr als 20 Jahren, endlich verschwinden zu lassen.

 

Das zuständige Gremium wünschte sich eine Art "Suchbild", die gesamte Fassade sollte ein Waldmotiv werden in dem zahlreiche einheimische Tiere versteckt sind, die dann von den zukünftigen Besuchern/ Betrachtern entdeckt werden können.

 

Noch pünktlich vor dem Winter konnten wir die Gestaltung  in nur 8 Tagen umsetzen.