225m² Fassadengestaltung am GW-Adlershof

Die Berliner Verkehrsbetriebe waren leider viele Jahre gezwungen, ihr Gleichrichterwerk in der Wendeschleife der Straßenbahn am S-Bhf Adlershof in Berlin, immer wieder von illegalen Graffitis befreien zu müssen.

Jedoch, kaum das die große Fläche aufwendig gereinigt war, wurde sie schon meist nach 2 Nächten wieder unerwünscht und nicht im Sinne der BVG bemalt.

 

Die BVG zog uns hinzu und bat uns um Hilfe, um diesen Treiben entgültig ein Ende zu bereiten.

Für uns stand fest: nur richtige, größflächige eyecatcher können allgemeine Betrachter, sowie die Graffitiszene, die natürlich ein mehr als geschultes Auge hat für professionelle Gestaltung, entsprechend beeindrucken, um zukunftigen Schaden von der Fassade abzuhalten!

 

Und so ermöglicht absofort vom Sonnenaufgang an der Jannowitzbrücke, der Mittagszeit am Bahnhof Adlershof, dem Sonnenuntergang an der Oberbaumbrücke bis zur Nacht an der Langenbrücke, die Fassade am Gleichrichterwerk/ Adlershof eine kleine Rundreise durch verschiedene Brückenmotive aus dem Netz der BVG.